KMUs gesucht für Verbundforschung/-entwicklung zu Predictive Maintenance im Rahmen eines BMBF-Forschungsprogramms

Die Friedrich-Schiller-Universität in Jena sucht für das Verbundforschungsprogramm „Innovationen für die Produktion, Dienstleistung und Arbeit von morgen (Smart Services)“, welches vom Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert wird, Kleine und Mittlere Unternehmen für eine Zusammenarbeit. Dieses Programm spricht aufgrund seiner inhaltlichen Ausrichtung insbesondere das Thema Predictive Maintenance an. Nachfolgend lesen Sie die Eckpunkte des Programms. In dem Förderprogramm „Smart Services“ werden insbesondere Forschungs- und Entwicklungsarbeiten gefördert, welche sich mit der Bündelung von physischen und internetbasierten Dienstleistungen beschäftigen. Teilaspekte können…

Rapid.Tech & FabCon 3.D

Die Fachmesse und Anwendertagung Rapid.Tech richtet sich gezielt an Anwender und Entwickler generativer Fertigungstechnologien. Mit Teilnehmern aus über 20 Ländern ist sie eine der wichtigsten europäischen Informationsveranstaltungen. Einzigartiger Bestandteil der Rapid.Tech ist ein hochkarätiger Kongress mit Anwendertagung für neue Technologien, und Fachforen zu den Themen Wissenschaft, Werkzeuge, Luftfahrt und Medizintechnik. Vom 5. bis 7. Juni 2018 werden in Erfurt 200 Aussteller, über 5.000 Fachbesucher und mehr als 700 Kongressteilnehmer aus Europa und Übersee erwartet. Flankiert wird die Rapid.Tech seit 2013…

Kunden über digitale Medien gezielt ansprechen – Unternehmerfrühstücke informieren

Kommunikationsstrategien für den Mittelstand Durch Digitalisierung und Medienwandel stellt sich heute für ein Unternehmen nicht mehr die Frage nach einer Webseite, sondern wie durch eine effektive Verzahnung verschiedener Maßnahmen und Kanäle der Kunde überhaupt erreicht werden kann. Hierzu lädt das Thüringer Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0 gemeinsam mit der Pett PR Gesellschaft für Unternehmenskommunikation mbH & Co. KG zu einem kostenfreien Fachvortrag “Kommunikationsstrategien für Klein- und mittelständische Unternehmen” in Form eines Unternehmerfrühstücks ein.
Archiv