Digitalisierung & Data Science im Unternehmen

Das Zentralinstitut für Bildung der Technischen Universität Ilmenau möchte Sie herzlich zu einer Informationsveranstaltung über Weiterbildungsangebote zum Thema Digitalisierung & Data Science im Unternehmen einladen.   Wann:  Dienstag, den 4. Oktober 2016 von 16.00 – 18.00 Uhr Wo:       TU Ilmenau, Ehrenbergstraße 29, Ernst-Abbe-Zentrum, Raum 1337/1338   Programm Nach einer kurzen Einführung zur TU Ilmenau und deren Weiterbildungsmöglichkeiten werden verschiedene Angebote zum Thema Digitalisierung im Unternehmen und Data Science vorgestellt. Die TU Ilmenau stellt die Fachthemen Big Data, Data Mining und…

Den digitalen Schiffbruch vermeiden – Wie gestalte ich den rechtssicheren Schutz meiner Unternehmensdaten?

1.Vortrag: „Sicher für alle: Datenschutz als unternehmerische Aufgabe“ Referent: Johannes Matzke, Referatsleiter beim Thüringer Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (TLfDI) Der Vortrag stellt mit einem Schwerpunkt auf die Nutzung digitaler Technologien im Unternehmen grundlegende unternehmerische Fragen und Aufgaben hinsichtlich der Informationssicherheit dar.   2.Vortrag: „Praxis-Blick: Daten in der Cloud ablegen, speichern und austauschen – Unternehmerische Pflichten bei der Verarbeitung von Daten mit internetbasierten Diensten“ Referent: Rudi Kramer ist Rechtsanwalt und stellv. Vorstandsvorsitzender des Berufsverbands der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD)…

Thementag „Zukunftswerkstatt – Arbeiten 4.0“

Die Agentur für Arbeit Jena lädt interessierte Unternehmen herzlich am 25. Oktober 2016, 15.00 – 18.00 Uhr, zum Thementag „Zukunftswerkstatt Arbeiten 4.0“ ein.   Das Programm gibt einen Überblick über die Vortrags- und Workshop-Angebote. Ihre formlose Anmeldung senden Sie bitte unter Angabe Ihres Namens und Ihrer Kontaktdaten bis spätestens 07.10.2016 per E-Mail an: Jena.BCA@arbeitsagentur.de Bitte teilen Sie auch mit, an welchen der beiden Workshops Sie teilnehmen wollen.

Termin in Gera: Den digitalen Schiffbruch vermeiden – Wie gestalte ich den rechtssicheren Schutz meiner Unternehmensdaten?

Jedes gewerbliche Unternehmen verfügt über personenbezogene Daten von Beschäftigten, Kunden sowie anderen Geschäftspartnern. Dafür stellt das Bundesdatenschutzgesetz bestimmte Anforderungen an die Erhebung, Nutzung und automatisierte Speicherung. Verstöße gegen diese Bestimmungen werden als Ordnungswidrigkeit geahndet. Werden die personenbezogenen Daten automatisiert verarbeitet, muss ein Beauftragter für Datenschutz schriftlich bestellt werden, wenn damit in der Regel mehr als 9 Personen ständig beschäftigt sind. Im Mittelpunkt der kostenfreien Veranstaltung möchten wir Sie über die gesetzlichen Bestimmungen informieren und zum Erfahrungsaustausch mit Experten anregen. Agenda…