Digitalisierung der Wirtschaft – Steckbrief Rechts- und Steuerrahmen 4.0

Die Digitalisierung der Wirtschaft betrifft nahezu alle Wirtschaftszweige und Branchen. Prozessabläufe, Akteure und Rollen bestehender Geschäftsmodelle wandeln sich, ganz neue Geschäftsmodelle entstehen. Immer wieder wird deshalb von Unternehmen, Politik, Gesellschaft und vom Gesetzgeber die Frage gestellt, ob auch die rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen zu „digitalisieren” seien. Im Rahmen des gesetzlichen Auftrags, das Gesamtinteresse der Wirtschaft zu vertreten, hat die IHK für München und Oberbayern ausgewählte Rechts- und Steuerthemen unter diesem Blickwinkel identifiziert und in einem Steckbrief zusammengeführt. Es wird darin…

Bundesprogramm Zukunftsfähige Unternehmen und Verwaltungen im digitalen Wandel (EXP)

Am 14. August 2017 wurde vom BMAS eine Förderrichtlinie veröffentlicht, auf deren Grundlage innovative Konzepte im Rahmen betrieblicher Experimentierräume erprobt werden können. Förderfähig sind Projekte, die hochgradig innovative und übertragbare Lösungen für die Gestaltung der digitalen Transformation der Arbeitswelt entwickeln, diese in Experimentierräumen auf betrieblicher Ebene erproben, die Zustimmung der Sozialpartner finden sowie wissenschaftlich begleitet und evaluiert werden. Wissenschaftliche Einrichtungen und Unternehmen können bis zum 30. Oktober 2017 eine Projektskizze einreichen, in der sie sich und ihr Projekt vorstellen. Im…

Förderprogramme für den Schritt in die Digitalisierung

Die zunehmende Digitalisierung des gesamten Geschäftsalltags ist aktuell eine der größten Herausforderungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Um sich im Wettbewerb nachhaltig behaupten zu können, ist es jedoch wichtig, die Digitalisierung in allen Geschäftsprozessen im Unternehmen fest zu etablieren. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) startete nun bundesweit das Förderprogramm „go-digital“. Das Programm unterstützt KMU dabei, die eigene Digitalisierung auf drei Feldern voranzutreiben: IT-Sicherheit, Digitale Markterschließung und Digitalisierte Geschäftsprozesse. Es soll den Unternehmen dabei helfen, ganzheitliche IT-Geschäftskonzepte zu…

Erfolg durch digitale Geschäftsmodelle

Die Digitalisierung wandelt die Wirtschaft und damit auch Betriebe und deren Geschäftsmodelle. Sie macht die Kunden zu gut vernetzten und informierten Partnern. Um auch künftig wettbewerbsfähig zu bleiben, sollten sich Unternehmen deshalb digital ausrichten, empfiehlt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Erfurt. Viele Betriebe nutzen das Internet und mobile Endgeräte als Einstiegstechnologie, um Erfahrungen mit digitalen Geschäftsmodellen zu sammeln. Für die praktische Anwendung im Unternehmensalltag müssen aber fast immer Anpassungen erfolgen, welche ohne Experten nicht zu bewerkstelligen sind. „Hier wird es…