Erleichterungen bei WLAN-Hotspots: Höhere Rechtssicherheit stärkt Handel und Gastronomie

Die Abschaffung der Haftung von Anbietern öffentlicher WLAN-Hotspots durch die kürzliche Änderung des Telemediengesetzes bringt Erleichterungen für Gewerbetreibende und begünstigt einen Digitalisierungsschub im Einzelhandel. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Erfurt begrüßt die Novellierung und setzt nun auf eine praxisnahe Umsetzung. An öffentlichen Plätzen wie Rathäusern und Bibliotheken, in Hotels oder Cafés nutzen immer mehr Menschen kostenfreie WLAN-Hotspots. Das Fehlen eines solchen Internetzugangs kann für Handel und Gastgewerbe inzwischen zu einem Wettbewerbsnachteil führen. „Die neue Regelung vereinfacht den Ausbau drahtloser Internetzugänge…

Wettbewerbsaufruf: Innovationspreis Zukunft Handel 2017

Neue Technologien und die Zunahme des Online-Handels, verbunden mit steigenden Kundenanforderungen, revolutionieren den Einzelhandel und stellen Unternehmen sowie Städte vor große Herausforderungen. Diese Entwicklung hat einen erheblichen Einfluss auf die Branche, einhergehende Wertschöpfungsprozesse sowie die Attraktivität von Innenstädten. Wesentliche Erfolgsfaktoren für Händlern und Städte sind perspektivisch digitale Strategien und Cross-Channel-Konzepte.   Durch das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft, den Einzelhandelsverband Thüringen und die Industrie- und Handelskammer Erfurt wird in 2017 erstmalig der „Thüringer Innovationspreis Zukunft Handel“ vergeben.…

Demonstration einer vernetzten Fertigung – Digitalisierung eines Schraubendrehers

Die Mitarbeiter der „Modellfabrik Vernetzung“ sind mit dem Demonstrator öffentlichkeitswirksam aktiv und können flexibel an wechselnden Veranstaltungsorten mitwirken, wie hier beim 3. Thüringer Maschinenbautag in Erfurt. Allgemein Die Modellfabrik Vernetzung, als Teil des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Ilmenau, bietet kleinen und mittleren Unternehmen Unterstützung zur Bewältigung der aktuellen Herausforderungen der Digitalisierung. Die Modellfabrik fokussiert insbesondere Themen wie die Vernetzung von Maschinen und Produktionsprozessen. Der in der „Modellfabrik Vernetzung“ aufgebaute Demonstrator stellt vereinfacht und exemplarisch einen Produktionsprozess dar, welcher aus fünf Stationen (Auftragserstellung,…

Alles neu macht der Mai? – Was müssen Unternehmen ab dem 25.05.2018 im Datenschutz beachten?

Angesichts der zunehmenden Datenmengen – qualitativ und quantitativ – muss ein zukunftsorientiertes Datenschutzrecht eine Balance zwischen den grundrechtlich geschützten Interessen des jeweiligen Betroffenen und den legitimen Interessen von Unternehmen an der Nutzung von Daten finden.   Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU DS GVO) ist zum 25.05.2016 in Kraft getreten. Sie regelt den Datenschutz in der Europäischen Union, so dass Daten frei im Binnenmarkt verarbeitet werden können. Bis zum Ende der Umsetzungsfrist am 25.05.2018 müssen Unternehmen ihre Prozesse an die neuen, höheren Anforderungen…