Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

4. Arbeitskreis “Industrie 4.0” des automotive thüringen e. V.

16. 05. 2018, 10:00 - 18:00

Damit die Produktion sich zu jedem Zeitpunkt auf ihre Kernaufgabe – das Produzieren – konzentrieren kann, ist ein Materialfluss mit lückenloser, zeitgenauer und störungsfreier Ver- und Entsorgung der Produktion erforderlich. Diese Aufgabe obliegt der Produktionslogistik.

Wirft man einen Blick hinter die Kulissen, vergrößert sich jedoch die Lücke zwischen diesem hohen Anspruch und der Wirklichkeit zunehmend. Einerseits stellt die neue Qualitätsnorm IATF 16949 sehr hohe Anforderungen an die Produktionslogistik. Es wird ein hoher Grad der Standardisierung und Reproduzierbarkeit der Logistikprozesse gefordert mit niedrigen Lagerbeständen, lückenloser Rückverfolgbarkeit, optimierten Verpackungen und minimalem Handling-Aufwand. Andererseits endet bei vielen Automobilzulieferern die Prozessplanung, welche meist in den Abteilungen Arbeitsvorbereitung bzw. Industrial Engineering-angesiedelt ist, bei der Konfiguration von Fertigungs- und Montageanlagen und Werkzeugen. Der ergonomischen Arbeitsplatzgestaltung und Materialanstellung wird nur sehr wenig Augenmerk geschenkt. Ebenso werden alle der Produktion vor- und nachgelagerten logistischen Prozesse, z. B. Produktionsver- und -entsorgung, Wareneingang, Versand sowie Lagerung in der Prozessplanung nicht proaktiv und systematisch geplant, sondern der operativen Selbstorganisation überlassen.

Um es auf den Punkt zu bringen: Die Produktionslogistik wird bei vielen mittelständischen Zulieferbetrieben häufig stiefmütterlich behandelt. Viele Unternehmen agieren, im Vergleich zu spezialisierten Logistikdienstleistern, als Logistik-Amateure. Bei immer höherer Variantenvielfalt und bei sinkenden Losgrößen resultieren daraus ein hoher Anteil an Verschwendungen sowie eine suboptimale Produktivität des Gesamtsystems.

Im Rahmen der vierten Veranstaltung des Arbeitskreises soll dieser Themenkreis aufgegriffen werden.

 

Zu Beginn der Tagesveranstaltung haben Sie die Möglichkeit, die KNV Logistik GmbH, Ferdinand-Jühlke-Straße 7, 99085 Erfurt oder die ZALANDO Logistics SE & Co. KG, In der Hochstedter Ecke 1, 99098 Erfurt zu besichtigen.

 

Tagesablauf

ab 10.00 Uhr:  Eintreffen der Gäste zur gewählten Werksbesichtigung laut Anmeldeformular  (Parkflächen für unsere Teilnehmer sind ausgeschildert)

10.30 Uhr:                   Unternehmenspräsentation des jeweiligen Unternehmens KNV Logistik GmbH oder ZALANDO Logistics SE & Co. KG

11.00 Uhr:                  Unternehmensbesichtigung

12.30 Uhr:                   eigene Anfahrt mit Ihrem PKW zur ARENA Erfurt, Mozartallee 3, 99096 Erfurt

13.00 Uhr:                  Mittagessen ARENA Erfurt, LOGE 2-4

14.00 Uhr:                  4. Veranstaltung Arbeitskreis „Industrie 4.0“ – Teil 1

Vortragsreihe „Von Praktikern für Praktiker“ zu den Themen:

  • Stammdatenerfassung von logistischen Daten
  • Optimierte Materialanstellung
  • Innerbetriebliche getaktete Transportkonzepte
  • Automatisierung von Transporten
  • Smarte Apps in der Produktionslogistik
  • Smarte organisatorische Lösungen in Lagerhaltung, Wareneingang und Versand

gegen 15.30 Uhr:       Kaffeepause

16.00 Uhr:                  4. Veranstaltung Arbeitskreis „Industrie 4.0“ – Teil 2

ab 17.30:                Get Together bei Fingerfood

Wir weisen darauf hin, dass bei den Werksbesichtigungen das Tragen von festem bequemem Schuhwerk angeraten ist und das Fotografieren NICHT gestattet ist.

 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenpflichtig. Es wird eine Teilnahmegebühr für Mitglieder des „automotive thüringen e.V.“, des Logistik Netzwerk Thüringen e.V., des PolymerMat e.V. und des AMZ Sachsen in Höhe von 149,00 Euro zzgl. MwSt. erhoben. Ab dem zweiten Teilnehmer desselben Unternehmens fallen 99,00 Euro zzgl. MwSt. Teilnahmegebühren an. Für Nichtmitglieder des „at“, Logistik Netzwerk Thüringen e.V., PolymerMat e.V und AMZ Sachsen wird eine Teilnahmegebühr in Höhe von  199,00 € zzgl. MwSt. für den ersten Teilnehmer und 149,00 € zzgl. MwSt. ab dem zweiten Teilnehmer erhoben. Die Rechnung geht Ihnen bis eine Woche vor der Veranstaltung per Post zu.

Anmeldung bis spätesten zum 09. Mai 2018 per Fax (03677-6947-22) oder E-Mail (office@automotive-thueringen.de)

Exposé zur 4. Veranstaltung

Anmeldung

 

 

Veranstaltungsort

Arena Erfurt
Mozartallee 3
Erfurt, 99096
+ Google Karte

Veranstalter

Automotive Thüringen
Webseite:
https://www.automotive-thueringen.de/index.php?id=2