Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

Aufbewahrung, Archivierung und Cloud Computing

10. September 2019, 19:00

kostenlos

Die Speicherung, Aufbewahrung und Archivierung der steuerrelevanten Daten für mindestens 10 Jahre stellt Unternehmer vor Herausforderungen. Auch Kassendaten müssen unveränderbar archiviert und für den Betriebsprüfer zugänglich sein. Die Speicherung auf der PC-Festplatte oder die Ablage elektronischer Rechnungen im E-Mail-Programm erfüllen dabei nicht die Anforderungen der Finanzverwaltung an eine Archivierung. Cloud-Lösungen z. B. bieten viele Vorteile, jedoch existieren auch Herausforderungen, z. B. rund um das Vertrauen gegenüber den Anbietern hinsichtlich der Sicherheit und Sensibilität der anvertrauten Daten. Zudem sind rechtliche Besonderheiten in Bezug auf die EU-Datenschutz-Grundverordnung sowie die Abgabenordung
zu beachten.

Der Vortrag sensibilisiert Unternehmer für die Bedeutung der elektronischen Langzeitarchivierung und gibt wichtige Anregungen, um ein geeignetes Archivsystem für
den eigenen Betrieb aufzubauen.

Inhalte:

Welche Rechtsgrundlagen bestehen für die Aufbewahrung und Archivierung
steuerrelevanter Unterlagen?
Welche Vor- und Nachteile haben die verschiedenen Speichermedien?
Welche Voraussetzungen müssen für eine revisionssichere Langzeitarchivierung
gegeben sein?
Welche Besonderheiten gibt es bei der E-Mail-Archivierung und wann können
Papierbelege vernichtet werden?
Welche Chancen, aber auch Herausforderungen bestehen bei der Nutzung von
Cloud Computing hinsichtlich Datenschutz und IT-Sicherheit, aber auch steuerrechtlich?

 

Die Anmeldung erfolgt über die Veranstaltungsseite der IHK.

Details

Datum:
10. September 2019
Zeit:
19:00
Eintritt:
kostenlos
Webseite:
https://www.erfurt.ihk.de/System/vst/424070?id=318499&terminId=504830

Veranstaltungsort

The Londoner & Schlachthofbühne
Alter Schlachthof 15
Gotha, 99867
+ Google Karte

Veranstalter

IHK Erfurt