Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

Das digitale Büro- weg mit dem Papier?!

4. September 2019, 17:00

Die Erfüllung wichtiger Ordnungsmäßigkeitskriterien entsprechend der GoBD stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Die automatisierte Verarbeitung und die Nutzung digitaler Formate bieten den Unternehmen jedoch auch Chancen zur Optimierung der kaufmännischen Prozesse. Beim digitalen Büro stehen effektives Arbeiten, schnelles Suchen, Auffinden und systematisches Archivieren von Dokumenten und Daten im Mittelpunkt.

Der Vortrag erläutert die Möglichkeiten des digitalen Austauschs von Belegen, Unterlagen und Daten zwischen Unternehmer und Steuerberater, für zeitnahe und aktuelle Ergebnisse. Dem Unternehmer werden die Mehrwerte von digitalen kaufmännischen Prozessen erläutert wie auch die Anforderungen der Finanzverwaltung an die Aufbewahrung und an rechtlichen Regelungen.

Inhalte:

Welche Anforderungen an E-Rechnungen sind zu beachten?
Welche Chancen bietet das einheitliche Rechnungsformat ZUGFeRD/XRechnung?
Wie werden E-Rechnungen in unterschiedlichen Formaten sinnvoll ausgetauscht?
Wie können die Daten systematisch gemanagt und revisionssicher im Sinne der GoBD archiviert werden?
Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um ersetzendes Scannen zu nutzen und Papierbelege vernichten zu können?
Können alle Papierbelege nach dem Scannen vernichtet werden oder gibt es Einschränkungen?
Welche Möglichkeiten des digitalen Belegaustausches gibt es?
Wie sieht eine digitale und moderne Zusammenarbeit mit dem Steuerberater aus und welchen Mehrwert bietet sie?
Ist ein DMS für mein Unternehmen sinnvoll?

 

Die Anmeldung erfolgt über die Veranstaltungsseite der IHK.

Details

Datum:
4. September 2019
Zeit:
17:00
Webseite:
https://www.erfurt.ihk.de/System/vst/424070?id=318436&terminId=504557

Veranstaltungsort

Regionales Service-Center Nordhausen
Wallrothstraße 4
Nordhausen, 99734
+ Google Karte

Veranstalter

IHK Erfurt