Startschuss für den „Thüringer Gründerpreis 2016“

Existenzgründer, Jungunternehmer sowie Unternehmer, die in den letzten zehn Jahren innerhalb der Nachfolgeregelung ein Unternehmen weitergeführt haben, können sich ab sofort für den „Thüringer Gründerpreis 2016“ bewerben. Der Gründerpreis ist eine Initiative des Thüringer Wirtschaftsministeriums, des Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum (ThEx) sowie der Industrie- und Handelskammer (IHK) Ostthüringen.

Das Wirtschaftsministerium und Sponsoren stellen Preisgelder von über 60.000 Euro sowie Sachpreise bereit.

In diesem Jahr wird der Preis erstmals in drei Kategorien vergeben:

  1. für überzeugende Businesspläne,
  2. für junge Unternehmen, die bereits erfolgreich sind, und
  3. Unternehmer, die erfolgreich ein bereits bestehendes Unternehmen übernommen haben.

In der Kategorie 1 „Der Businessplan“ werden die besten Unternehmenskonzepte gesucht. Teilnehmen kann jeder mit einer neuen Geschäftsidee, der nach dem 1. Januar 2014 ein Unternehmen gegründet hat oder noch bis Ende des Jahres gründen will. In dieser Kategorie werden die zehn besten Konzepte nominiert und drei Preisträger ermittelt. In der Kategorie 2 werden „Erfolgreiche Jungunternehmen“ gesucht. Diese Unternehmen  sollen nicht länger als fünf Jahre am Markt sein und ein überdurchschnittliches Umsatz-und Beschäftigungswachstum auf Basis einer besonderen Geschäftsidee erreicht haben. Auch in dieser Kategorie werden die drei erfolgreichsten Unternehmen prämiert. In der Kategorie 3 „Gelungene Unternehmensnachfolge“ werden Unternehmer/Gründer gesucht, die im Rahmen der Unternehmensnachfolge ein bestehendes Unternehmen übernommen und diese unternehmerische Herausforderung auf außergewöhnliche Weise bewältigt haben. Bewerben können sich alle Unternehmer, die zwischen 2006 und 2013 in Thüringen eine Firma übernommen haben.

Alle Teilnehmer können außerdem die Angebote für Beratung, Präsentationtraining und Vernetzung im ThEx-Verbund nutzen. Für das eigene Unternehmenskonzeptes steht ein Handbuch zur Erstellung des Businessplanes zur Verfügung.

Weitere Informationen und Anmeldung